Hallertauer Zeitung 10.12.2014

Mainburgs Schwimmer glänzen bei Vestner-Pokal

Vereinsrekord über 50 Meter Rücken in Landshut

Am 29. und 30. November jährte sich der Vestner Pokal zum 40. Mal. Die Wettkampfmannschaft des TSV reiste am Samstag mit einem Schwimmer und zwei Kampfrichtern an und am Sonntag mit insgesamt fünf Schwimmern und vier Kampfrichtern. Anna Summerer startete zwei Mal über 100 Meter Brust und Kraul. Sie erreichte bei Brust den fünften und bei Kraul den achten Platz. Laura Limpens startete ebenfalls über 100 Meter Brust und Kraul und erreichte den sechsten und neunten Platz. Vincent Limpens und Lars Lauderbach traten beide ebenfalls über 100 Meter Brust und Kraul an. Vincent erreichte über 100 Meter Brust den zeiten Platz und über Kraul den vierten Platz. Lars wurde über 100 Meter Kraul vierten mit einer neuen persönlichen

Bestzeit von 01:11,95 Sekunden. Matthias Niedermaier schwamm an beiden Tagen. Über 50 Meter Freistil verbesserte er sich um 40 hundertstel und landete in der offenen Wertung im Mittelfeld. Über 100 Meter Schmetterling und 100 Meter Rücken wurde er Dritter. Dritter wurde er ebenfalls über 100 Meter Freistil mit einer neuen Bestzeit von 01:01,70 Sekunden. Einen vierten Vereinsrekord in diesem Jahr stellte er über 50 Meter Rücken auf. Dieser wurde am 08.02.2009 von Martin Schranner mit einer Zeit von 00:34,26 Sekunden aufgestellt. Der neue Vereinsrekord liegt nun bei 00:32,92 Sekunden.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.