Sie sind hier: Startseite » Archiv » Archiv 2020 » Hallertauer 20.07.2020

Hallertauer Zeitung 20.07.2020

Schwimmtraining im Corona-Sommer

Bereits am 25.Mai starteten die Nachwuchsschwimmer des TSV Mainburg in das Sommertraining. Zu Beginn stand natürlich nur Trockentraining an. Aufgrund der noch geltenden Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln starteten die Sportler mit Kraft- und Ausdauerübungen in 4er-Gruppen. Seit 8.Juni konnte dann in größeren Gruppen trainiert werden, aber immer noch ohne das entscheidende Element für die Schwimmer: das Wasser fehlte noch.

Mit der Öffnung des Freibades zum 15.Juni konnte dann das bereits erarbeitete Hygienekonzept für den Schwimmsport auch im Wasser erprobt werden - zuerst noch mit den älteren Jugendlichen, dann aber auch mit den Kindern, die mit großer Begeisterung an ihren technischen Fähigkeiten arbeiten und dabei vorbildlich die ungewohnten Rahmenbedingungen akzeptieren und befolgen. Nachdem aber alle auch sehr viel Freude am Trockentraining hatten, wird dieses parallel zum Wassertraining weiter verfolgt. Bleibt noch zu hoffen, dass möglichst bald auch wieder ein unbeschwerter Wettkampfbetrieb anlaufen kann, um sich mit anderen Athleten messen zu können.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.